Förderbescheid übergeben

06.07.2021 / SN //
VON SSR – FOTO PR

Projekt „Business4school" mit 44 854 Euro gefördert

STADTHAGEN. Dinah Stollwerck-Bauer, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Leine-Weser, hat in der iKantine einen Förderbescheid mit einem Zuwendungsvolumen von 44 854 Euro an Thomas Kexel, Vorstand der Weserbergland AG, für das Projekt „Business4School“ überreicht. An der Übergabe im Coworking Space nahmen neben weiteren Vertretern der Weserbergland AG außerdem Politiker und Wirtschaftsförderer der Städte Bückeburg, Rinteln und Stadthagen sowie der Projektinitiator von „Busi-ness4School“, Ulrich Herfurth, und Landrat Jörg Farr teil. „,Business4School‘ zählt zu den Vorzeigeprojekten in unserem Regionalen Fachkräftebündnis, da es einen direkten Dialog zwischen Unternehmen und Schülerinnen und Schülern ermöglicht, und damit die gegenseitige Unkenntnis über Potenziale und Chancen überwindet.

Ein toller Ansatz, den die Weserbergland AG mit einem an den ländlichen Raum angepassten Konzept verfolgt“, sagte Stollwerck-Bauer bei der Bescheidübergabe. „ Business4 School “ nimmt  sich der Fachkräftegewinnung an, indem es sich gezielt an die zukünftigen Arbeitnehmer richtet (wir berichteten). Das Projekt unterstützt und ergänzt den Wirtschaftsunterricht an Schulen und schafft damit zusätzliche, außerschulische Wissensangebote. ssr

Dinah Stollwerck-Bauer überreicht Thomas Kexel den symbolischen Förderbescheid. FOTO: PR.

Uebergabe_Foerderbescheid

„Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“

George Orwell

Du willst mehr?

Hier findest du weitere Intere­ssante Artikel rund um die iKantine.
ikantine_welcome_to_your_space

Space buchen?

Finde deinenTarif oder buche für ein Meeting einen Raum.